Stadtmeisterschaft 5000m Schloß Holte-Stukenbrock 2020

 

Starke Leistungen bei sommerlichen Temperaturen

 

Die um den Stadtmeistertitel kämpfenden Damen behaupten sich um Feld der Männer, in dem ASG-Chef Gerrit Engelns voll in Aktion mitmischt. Von rechts: ( 61) Gerrit Engelns, ASG, (469) Ingo Bultschnieder, Laufspass, (468) Tabea Bokeloh, TriSport , Kathrina Schrader, ASG und (484) Lena Lees Bussemas, Kaunitz

Heiß umkämpft waren die Titel und die nachfolgenden Plätze bei den diesjährigen 500m- Stadtmeisterschaften von Schloß Holte-Stukenbrock. Wenn sicherlich auch die sommerliche Hitze sowie Trainingsrückstände nach der Coronazeit dagegen standen, stellten sich auf der Kunststoffbahn dennoch recht starke Läuferfelder aus den heimischen Vereinen wie auch vereinslosen Läufern aus der Stadt.

Elegant und taktisch klug laufend: Tabea Bokeloh, TriSport

Eine Wachablösung gab es bei den Damen: Titelverteidigerin Linda Wendt vom Laufpass, die gerade aus dem Urlaub heimgekommen war, hielt sich in Unkenntnis ihrer läuferischen Form anfänglich zurück, um dann das Feld aufzurollen. Zwar kam die Sender Läuferin in ihrem Schlussspurt noch an der Zweitplatzierten Katharina Schrader vorbei, aber die gleichmäßig wie stilistisch elegant laufende Triathletin Tabea Bokeloh war bereits weit enteilt sicherte sich den Meistertitel in temperaturbedingt guten 21: 16 Minuten. Sehr gut hielt sich auch die als vierte in der Stadtmeisterwertung einlaufenden junge Laufspass-Nachwuchsläuferin Antonia Köneke, so wie sich auch die beiden SSC-Schwimmerinnen Katrin Scharley-Sorgenfrey und Johanna Runge als Läuferinnen achtbar verkauften.

Dass ASG-Duo Thomas Johannhörster (460 ) und Tom Bens (483) distanzierte die gesamte Konkurrenz

Im Rennen der Männer legte der junge ASG-Läufer Tom Bens, gleich nach dem Startschuss ein mutiges Tempo vor, dem nur Titelverteidiger Thomas Johannhörster folgen konnte. Nach knapp einem Laufkilometer übernahm Johannhörster die Führung. Runde für Runde gleichmäßig laufend setzten sich die beiden ASG-Läufer immer weiter vom weiteren Feld ab, ehe nach 3000 Metern auch Tom Bens abreißen lassen musste. Während letztlich Thomas Johannhörster in 16: 20 Minuten einem ungefährdeten Sieg entgegeneilte, passierte Tom Bens in 16:42 Min als Zweiter das Ziel. Platz drei ging in 17:57 Min an den Triathleten David Smyrek. Imponierend im Verfolgerfeld schlug sich der junge Liemker Nachwuchsmann Mark Nordhoff, der mutig mit den ASG-Routiniers Peter Mertens, Daniel Busche und Tobias Hillbrink mithielt, ehe er diesen in einer schnellen letzten Runde enteilte und dabei bedrohlich an David Smyrek heranrückte.

Der Liemker Nachwuchsmann Marc Nordhoff ( hinten rechts) behauptet sich gegen die ASG Routiniers Peter Mertens(485) Tobias Hillbrink (464) und Daniel Busche (463)

 

ASG- Vorsitzender Gerrit Engelns konnte sich über eine gut eingespielte Organisation freuen, bei der nicht nur die eigenen Vereinsleute sondern auch die Teilnehmer vom „Vereinsübergreifenden Bahntraining“ mit hilfreich mit tätig waren und dafür eine besondere Startrecht (außer Konkurrenz) bekamen. Vorbildlich auch die hilfreiche Geste des SSC 90, der für die 5000m-Stadtmeisterschaft seine neu erworbene elektronische Zeittafel zur Verfügung stellte.

 

Jetzt sieht das ASG-Team mit gutem Gefühl dem kommenden Mittwoch entgegen, bei dem im Stadion die traditionelle „Holter Meile“ ( 1609 Meter) ausgetragen wird, die -im Gegensatz zur Stadtmeisterschaft- überörtlich ausgeschrieben wurde. Anmelden kann man sich noch bis zum 14.8. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Ergebnisse

Frauen:

 

von links: Tabea Bokeloh, Linda Wendt, Katharina Schrader

 

1. Tabea Bokeloh, SHS /Trisport. Verl 21:16 Stadtmeisterin 2022
2. Sarah Stockhausen,LG Oerlinghausen 21:22  
3. Linda Wende, Laufspass SW Sende 21:55 2. Stadtm.
4. Katharina Schrader, ASG Teutoburger Wald 22:02 3. Stadtm.
5. Lena Lees Bussemas, Kaunitz 22:12  
6. Antonia Köneke, Laufspass SW Sende 22:43 4. Stadtm.
7. Katrin Scharley Sorgenfrey, SSC 90 23:24 5. Stadtm.
8. Johanna Runge, SSC 90 26:17 6. Stadtm.

 

Männer:

 

von links: Thomas Johannhörster, Tom Bens, David Smyrek
1. Thomas Johannhörster, ASG Teutoburger Wald 16:23 Stadtmeister 2022
2. Tom Bens, ASG Teutoburger Wald 16:42 2. Stadtm.
3. David Smyrek, SHS/TriSport Verl 17:57 3. Stadtm.
4. Marc Nordhoff, SCW Liemke 18:02 4. Stadtm.
5. Daniel Busche, ASG Teutoburger Wald 18:05 5. Stadtm.
6. Peter Mertens, ASG Teutoburger Wald 18:16 6. Stadtm.
7. Tobias Hillbrink, ASG Teutoburger Wald 18:32 7. Stadtm.
8. Jens Hülsebusch, TriSport Verl 18:34  
9. Christoph Assmann, ASG Teutoburger Wald 18:42 8.Stadtm.
10. Torsten Selker, SHS/TriSport Verl 18:49  
11. Thomas Schweda, SHS/ TriSport Verl 19:25 9.Stadtm.
12. Andre Stollmeier, TriSport Verl 20:17  
13. Manfred Ullenbrock, Tria/ Gütersloh 20:34  
14. Chris Czaja, TriSport Verl 20:47  
15. Fabian Pähler, SSC 90 21:10 10. Stadtm.
16. Gerrit Engelns, ASG Teutoburger Wald 21:11 11. Stadtm.
17. Ingo Bultschnieder, Laufspass SW Sende 21:12 12. Stadtm.
18. Josef Schyra, Laufspass SW Sende 21:33 13. Stadtm.
19. Pascal Vorbeck, TTSV SHS 21:15 14. Stadtm.
20. Nico Metzner, TriSport Verl 22:06  
21. Rasmus Becker, SSC 90 22:40 15. Stadtm.
22. Helmut Anneken, ASG Teutoburger Wald 24:07 16. Stadtm.
Das Lauf- und Orgateam der ASG